Kein Mensch ist nur krank oder nur gesund

Es hängt von der eingenommenen Perspektive und Sichtweise ab, ob wir krank sind oder gesund. Denn zwischen den Extrempolen beider Definitionen liegt viel Handlungs-Spielraum für einen jeden von uns. So wie sich Krankheiten entwickeln, so kann sich auch Gesundheit entwickeln. Und sogar bei schwerer, vielleicht chronischer Krankheit kann jeder einzelne den Blick in Richtung Gesundheit richten, um dem Krankheitsverlauf entgegenzuwirken und wieder Lebensqualität erhalten.


den Blick in Richtung Gesundheit zu lenken

und die dort liegenden eigenen Potenziale zu entfalten

das ist die Aufgabe unseres Gesundheitszentrums

Wir wollen Gesundheit mit Lebensfreude


 

Gesundheit ist ein individuell persönliches Gut, betrifft unseren persönlichen Lebensstil, aber auch den unseres sozialen Umfeldes, unsere Lebensgemeinschaften und Familien, das soziale Netz um uns herum, unsere Lebens- und Arbeitsbedingungen und letztlich auch die Bedingungen in unserer Gesellschaftsordnung, ökonomischen Voraussetzungen und unserer Kultur. Gesundheitsförderung ist letztlich eine interdisziplinäre Aufgabe.

Unser Gesundheitszentrum fokussiert dabei Gesundheitsförderung auf der persönlich individuellen Ebene, der Gesundheit einzelner Gruppen und Gemeinschaften, sowie die Förderung von Gesundheit in Betrieben und kommunalen Einrichtungen.

Für diese Zielgruppe bieten wir Coachings, Trainees und individuelle Beratung an, die auf evidenzbasierten und wissenschaftlich anerkannten Konzepten beruhen. Sie sind bei der zentralen Prüfstelle für Prävention gelistet, erfüllen die Vorgaben nach dem Präventionsgesetz und dem Sozialgesetzbuch und sind damit auch grundsätzlich erstattungs- bzw. beihilfefähig. Alle Konzepte und Maßnahmen des Gesundheitszentrums sind dabei auf die Entwicklung optimierter Gesundheitskompetenz aller Beteiligten ausgerichtet.

Deutliche Schwerpunkte im Gesundheitszentrum sind dabei die Bereiche gesunde Ernährung und Stoffwechseloptimierung, optimiertes und gesundheitsorientiertes sportliches Training, Stressmanagement sowie der Umgang mit Emotionen und Stimmungen.

Darüber hinaus haben wir eine modular aufgebaute Gesundheitsdiagnostik entwickelt, die helfen kann, Schwachstellen aber auch Gesundheitsressourcen zu identifizieren, Ausgangslage und Fortschritt auf dem Weg zu besserer Gesundheit zu dokumentieren, optimierte Trainingspläne zu erstellen, die Ernährungsweise bei Stoffwechselproblemen zu optimieren u.v.m. Ihr Ziel ist es, vor allem die Motivation auf dem Weg in Richtung Gesundheit zu fördern.

Eine weitere wichtige Aufgabe des Gesundheitszentrums sind Maßnahmen der Fort- und Weiterbildung der Gesundheits-, Pflege- und therapiewissenschaftlichen Berufe im Bereich Health-Promotion. Es ist uns besonders wichtig, gesundheitsfördernde Maßnahmen im Umgang mit gesundheitsgeschwächten Menschen zu trainieren.

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Durchstöbern unserer Seiten

und hoffen, auch für Sie Anregungen zur Förderung der Gesundheit bereitzustellen

herzlich,

Ihr Team vom Gesundheitszentrum.institute